VDE 8.2 NBS Erfurt - Halle/Leipzig

Referenzliste

Bereich:Bahnbau
Bauvorhaben:VDE 8.2 NBS Erfurt - Halle/Leipzig,
Abschnitt Erfurt-Gröbers
Bausumme netto:5.773.462 Mio. €
Amand-Anteil netto:5.773.462 Mio. €
Bauzeit:06/2012 - 04/2014
Arge-Partner:
Auftraggeber:ARGE FF Porr VDE 8.2
PORR Bau GmbH/PORR Technobau und Umwelt GmbH
Absberggasse 47
1100 Wien
Planer:

DB ProjektBau GmbH
Gerionalbereich Südost
Großer Brockhaus 5
04103 Leipzig

Bauüberwachung:

Inge BUZ FF - OLA-VDE 8.2
c/o Schüssler Plan Ingenieurgesellschaft mbH
Art und Umfang 
der Leistungen:
  • 14.000 m Rückbau und Wiederherstellung der Kabelkanäle
  • 13.000 m Neubau von Kabelkanälen aus Betonkabeltrögen
  • 80 ST. Kabelschächte Größe IV bis X
  • 66.200 m³ KG2-Material für den Neubau einbauen, verdichten, Ev2 mind. 120MN/m2
  • 866 m Kabelgräben 1,0 m bis 1,80 m tief, 0,6 m bis 1,50 m breit
  • 4.738 St. Erdaushub und Verfüllung bis Bohrplanum für OLA-Gründungen
  • 855 m PE-Rohre mit 1x4 bis 3x8 PE-HD-Rohr DN 110 mit Zugdraht, einschließlich Erdbau
  • 659.131 m² KG2-Liefermaterial profilgerecht einbauen, verdichten, Ev2 mind. 120MN/m2
  • 84.048 m³ Rückbau temporäre Schutzschicht, KG 2