A 33, AS Halle/Steinhagen - AS Bergholzhausen

Referenzliste

Bereich:Brückenbau
Bauvorhaben:

A 33 AS Halle/Steinhagen - AS Bergholzhausen, 
Neubau Querungshilfen BW 29a, Stockkämpeer Straße, BW 30 Eschweg und BW 32a, Holtfelder Straße

Bausumme netto:4.585 T€
Amand-Anteil netto:4.585 T€
Bauzeit:01/2016 - 06/2017
Arge-Partner: -
Auftraggeber:

Landesbetrieb Straßen NRW
Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe
Postfach 100207
33502 Bielefeld

Planer:

OSNING Planungsgesellschaft mbH
Rostocker Straße 8
49124 Georgsmarienhütte

Bauüberwachung:

IGS Ingenieure GmbH & Co. KG
Kantstraße 5
99425 Weimar
Art und Umfang der Leistungen:BW 29a
  • Vollintegrales 2-Feldrahmenbauwerk, Wildbrücke, Einzelstützweiten 16,10 m, Brückenfläche ca. 650 m²
  • 10.000 m³ Erdbau
  • 1.820 m³ Stahlbeton
  • 335 to Betonstahl
BW 30
  • Vollintegrales 2-Feldrahmenbauwerk, Wildbrücke, Einzelstützweiten 16,10 m, Brückenfläche ca. 1.290 m²
  • 13.800 m³ Erdbau
  • 1.800 m² Bohrpfähle, Durchmesser 90 cm
  • 3.000 m³ Stahlbeton
  • 600 to Betonstahl

BW 32a

  • Vollintegrales 2-Feldrahmenbauwerk, Wildbrücke, Einzelstützweiten 16,10 m, Brückenfläche ca. 1.290 m²
  • 14.000 m³ Erdbau
  • 300 m Bohrpfähle, Durchmesser 90 cm
  • 3.000 m³ Stahlbeton
  • 600 to Betonstahl