A1 Erneuerung Bauwerk Ösinghausener Straße in Burscheid

Referenzliste

Bereich:Brückenbau
Bauvorhaben:

A1, Teilw. Erneuerung BW Ösinghausener Straße
BW Nr. 4908 561
km 391,673

Bausumme netto:1.046.208 €
Amand-Anteil netto:1.046.208 €
Bauzeit:04/2019 - 08/2020
Arge-Partner:-
Auftraggeber:Landesbetrieb Straßenbau NRW
Autobahnniderlassung Krefeld
Hansastraße 2
477799 Krefeld
Planer:Gehlen Partnerschaft Beratender Ingenieure mbB
Friedrich-Ebert-Str. 54
40210 Düsseldorf

Bauüberwachung:

Krebs + Kiefer
Ingenieure GmbH Köln
Butzweilerhofallee 2
50829 Köln
Art und Umfang der Leistungen:

Auszuführende Arbeiten

  • ca. 350 m Mittelstreifenüberfahrt öffnen und wieder verschließen
  • ca. 19.500 m vorübergehende Markierung herstellen u. wieder entfernen
  • in beide FR umsetzbare Stauwarnanlage aufstellen, betreiben, vorhalten, abbauen
  • ca. 430 m Fahrbahnbelag erneuern
  • ca. 300 m² Fahrbahnbelag auf Bauwerk einschl. Abdichtung erneuern
  • ca. 450 m² lsolierung aus Teer-/Pech aufnehmen und entsorgen
  • ca. 4,5 t gefährl. Abfall aus Abbruch entsorgen (Kohleteerhaltige Bitumengemische)
  • ca. 0,6 t gefährl. Abfall aus Abbruch entsorgen (stark PAK belastete Fugenfüllstoffe)
  • ca. 200 m² Bankettbefestigung
  • ca. 164 m Markierung entfernen und erneuern
  • ca. 68 m SE im Mittelstreifen auf BW u. freier Strecke
  • ca. 120 m² Sägeschnitte in Beton zum Trennen der Widerlager
  • ca. 360 m³ (Teil)abbruch vorh. Unter-/Überbauten
  • ca. 160 m² Baugrubenverbau
  • ca. 640 m³ Baugrubenaushub
  • ca. 125 m² Bauwerkshinterfüllung nach RiZ Was 7
  • ca. 500 m³ Bauwerkshinterfüllung
  • ca. 250 m³ Stahlbeton (Unterbauten)
  • ca. 300 m³ Stahlbeton (Fertigteilbeton und Ortbeton-Überbauten)
  • ca. 110 t Betonstahl