A1 Wupper-Talbrücke

Referenzliste

  

Bereich: Autobahnbau und Fernstraßenbau
Bauvorhaben: A 1 Wupper-Talbrücke
Verbreiterung der A1 an der Wupper-Talbrücke inkl. Regenrückhaltebecken
Bausumme netto: 2 Mio. €
Amand-Anteil netto:  
Bauzeit: 10/2002 bis  Ende 2005
Arge-Partner:  
Auftraggeber: Schäfer Bauten GmbH
Schäfer Straße 13-19
45897 Gelsenkirchen
Planer: Landesbetrieb Straßenbau NRW

Bauüberwachung:

Landesbetrieb Straßenbau NRW
Niederlasssung Essen/ AST Wuppertal

Art und Umfang 
der Leistungen:
 
  • 3.000 m³ Oberbodenarbeiten
  • 80.000 m³ Bodenbewegungen
  • 1.000 m Kanalbau
  • 7.000 m² Dichtungsbahn / Vlies
  • 1.500 m³ Bodensubstrat
  • 7 Stk Pfeilerfundamentaushub
  • 550 m Stützwand
 
Besonderheiten: Umstellung der Bodenabfuhr und Bodenzulieferung während der Bauphase. Kosteneinsparung beim Transportkanal durch Verringerung der Grabentiefen. Verringerung der Materialbewegungen durch Nutzung der vorhandenen Reccourcen.