A33, Halle-Steinhagen - AS Bergholzhausen, Neubau BW 27 und BW 28

Referenzliste

Bereich:Brückenbau
Bauvorhaben:

A 33, AS Halle/Steinhagen - AS Bergholzhausen, 
Neubau BW 27, Unterführung Neue Hessel und
BW 28, Querungshilfe Neue Hessel

Bausumme netto:3.224 T€
Amand-Anteil netto:3.224 T€
Bauzeit:01/2016 - 06/2017
Arge-Partner: -
Auftraggeber:

Landesbetrieb Straßen NRW
Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe
Postfach 100207
33502 Bielefeld

Planer:

OSNING Planungsgesellschaft mbH
Rostocker Straße 8
49124 Georgsmarienhütte

Bauüberwachung:

IGS Ingenieure GmbH & Co. KG
Kantstraße 5
99425 Weimar
Art und Umfang der Leistungen:BW 27
  • Einfeldriges, integrales Bauwerk mit schlaff bewehrter Stahlbetonplatte, d=100 cm, Brückenfläche ca. 685 m²
  • 10.700 m³ Erdbau
  • 260 m² Spundwandverbau
  • 575 m Bohrpfähle, Durchesser 120 cm
  • 1.400 m³ Stahlbeton
  • 200 to Betonstahl
BW 28
  • 2-Feld Rahmenkonstruktion, Wildbrücke, Einzelstützweiten 16,10 m, Brückenfläche ca. 1.610 m²
  • 18.000 m³ Erdbau
  • 1.300 m Bohrpfähle, Durchmesser 120 cm
  • 3.500 m³ Stahlbeton
  • 715 to Betonstahl