A52 Marl-Grundhafte Fahrbahndeckenerneuerung Los Marl

Referenzliste 

Bereich:Autobahnbau und Fernstraßenbau
Bauvorhaben:A52 Marl, Grundhafte Fahrbahndeckenerneuerung Los Marl
Bausumme netto:13.437.605 €
Amand-Anteil netto:  6.718.803 €
Bauzeit:04/2019 bis 10/2019
Arge-Partner:A. Frauenrath  Bauunternehmen GmbH
Industriestraße 50
52525 Heinsberg
Auftraggeber:Landesbetrieb Starßenbau NRW
ANL Hamm
Otto-Kraft-Platz 8
59065 Hamm
Planer:Landesbetrieb Starßenbau NRW ANL Hamm
Otto-Kraft-Platz 8
59065 Hamm

Bauüberwachung:

DS Verkehrsinfrastruktur Ingenieurgesellschaft mbH
Oststraße 24
33129 Delbrück
Art und Umfang 
der Leistungen:
 
  • ca. 28.000 m³ pechhaltige Befestigung aufnehmen und entsorgen
  • ca. 4.700 m³ Asphalt fräsen und entsorgen
  • ca.128.500 m² Zementverfestigung auffräsen
  • ca. 132.500 m² neue Verfestigung mit hydr. Bindemittel herstellen und Unterlage profilieren
  • ca. 132.500 m² Asphalttragschicht AC 32 in einer Stärke von 18cm in 2 Lagen herstellen
  • ca. 130.500 m² Asphaltbinderschicht AC 22 und AC 16 in Stärken von 5 und 8,5 cm herstellen
  • ca. 51.000 m² Asphaltdeckschicht aus Gussasphalt MA 5 S herstellen, Stärke = 2,5 cm
  • ca. 55.550 m² Asphaltdeckschicht aus offenporigem Asphalt PA 8 herstellen, Stärke = 4,5 cm
  • ca. 71.500 m² Asphaltdeckschicht aus SMA 8 S herstellen, Stärke = 3,5 cm
  • ca. 3.300 m Rinne aus Formsteinen 50/50/15(12,5) cm mit einseitig überhöhter Schulter herstellen
  • ca. 1.025 m Rinne aus Drainage-Formsteinen 50/50/15(12,5) cm herstellen
  • Sanierung von 8 Brückenbauwerken