B 50, 1. BA Wengerohr - Bitburg, Teil 1, L 52 bis B 50 alt

Referenzliste

Bereich: Autobahnbau und Fernstraßenbau
  Erd-, Entwässerungs- und Oberbauarbeiten
Bauvorhaben: B 50, 1. BA Wengerohr - Bitburg, Teil 1, L 52 bis B 50 alt
Bausumme netto: 11,2 Mio. €
Amand-Anteil netto: 11,2 Mio. €
Bauzeit: 03/2011 - 04/2012
Arge-Partner: -
Auftraggeber: Landesbetrieb Mobilität Trier
Dasbachstraße 15c
D-54292 Trier
Planer:

s. Auftraggeber

Bauüberwachung:

s. Auftraggeber
Art und Umfang
der Leistungen:
 
  • 516.000 m³ Bodenabtrag und Einbau im Bereich der B 50 bzw. L53, teilweise mit Bodenverbesserung
  • 270.000 m³ Bodenverbesserung mit Mischbinder bzw. Zement
  • 4.000 m Kanal- und Sickeranlagenbau, Huckpackleitung, bis DN 1000 Guss bzw. DN 1200 Stb
  • 55.000 m³ Frostschutzmaterial einbauen
  • 80.000 m² Deckenbau
  • Herstellung der B 50 inkl. neue Anbindung der alten B 50 und Neubau der L 53, Ortsumgehung Wengerohr
  • Herstellung von 3 Regenrückhaltebecken, 2 Stück für die B 50 und 1 Stück für die L 53
  • Aufwendiger Kanalbau, Huckepackleitungen in Guss mit darüber liegenden Drainageleitungen bis DN 1000
  • Restliche Bereiche mit Stahlbetonleitungen bis DN 1200, Sickerstränge entlang der neuen Straßen