Dortmund PHOENIX West, 2. BA Restflächen

Referenzliste

Bereich: Altlastensanierung
Bauvorhaben: Dortmund Phoenix West, 2. BA Restflächen
Bausumme netto: 12,2 Mio. €
Amand-Anteil netto: 6,1 Mio. €
Bauzeit: 05/2007 - 05/2008
Arge-Partner: Ecosoil Nord-West GmbH, Oberhausen
Lindnerstraße 96
46149 Oberhausen
Auftraggeber: LEG Stadtentwicklung GmbH & Co. KG
Karl-Harr-Straße 5
44263 Dortmund
Planer:

CDM Consult GmbH
Am Umweltpark 3-5
44793 Bochum

Bauüberwachung:

ARGE Spiekermann GmbH/Hydro GmbH
Fritz-Vormfelde-Str. 12
40547 Düsseldorf
Art und Umfang 
der Leistungen:
 
  • 750.000 m³ Aushub, davon 500.000 m³ verbackene Hochofenschlacke und 75.000 m³ kontaminierte Böden
  • 350.000 m³ Bodentransporte von externen Ladestellen
  • 1.000.000 m³ Einbau
  • 80.000 m³ Abbrucharbeiten von Bauwerken
  • 50.000 m² Abdichtung mit Deponieasphalt, Unterirdisches Deponiebauwerk für kontaminierte Böden, Fassungsvolumen 300.000 m³
  • 120.000 m³ Aufbereitung von-Aushub- und Abbruchmaterial
  • 60.000 t Entsorgung von Gichtschlämmen
  • 35.000 t bergbauliche Erkundungsbohrungen einschließlich Hohlraumverfüllung
  • Grundwasseraufbereitung