Dresden-Neustadt - Gasometer 4

Referenzliste

Bereich: Altlastensanierung
Bauvorhaben: Dresden-Neustadt - Gasometer 4
Bausumme netto: 3.919.532 €
Amand-Anteil netto: 3.532.483 €
Bauzeit: 04/2018 - 11/2018
Arge-Partner: BAUER Spezialtiefbau GmbH
Industrieweg 2a
99734 Nordhausen
Auftraggeber: Landeshauptstadt Dresden
Schulverwaltungsamt, vertreten durch:

STESAD GmbH
Königsbrücker Straße 17
01099 Dresden
Planer:

ERGO Umweltinstitut GmbH
Lauensteiner Straße 42
01277 Dresden

Bauüberwachung:

ERGO Umweltinstitut GmbH
Lauensteiner Straße 42
01277 Dresden
Art und Umfang 
der Leistungen:
 
  • 1 psch Arbeitsschutzspezifische Baustelleneinrichtung, inkl. Schwarz-/Weiß-Anlage
  • 24.500 m³ Baugrubenaushub innerhalb und außerhalb des Gasometers 4
  • 4.182 m³ Rückbau/Abbruch Stahlbetonbauwerk Gasometer 4, inkl. Bodenplatte
  • 4 St Abscheideranlagen (LFA 1,2,3,4) entleeren, reinigen und fachgerecht rückbauen
  • 53.500 t Bauschutt Z1.1 bis > Z2, DK II transportieren und entsorgen
  • 2.000 t Bauschutt mit gefährlichen Stoffen (AVV 17 01 06*) entsorgen
  • 15.275 m³ Einbaumaterial Z0 liefern und einbauen
  • Rückbau aller Rohrleitungen der ehem. Gasproduktion, inkl. Teerinhalt
  • Baubegleitende Kampfmittelfreigabe