Ersatz der Gartroper Straßen-Brücke

Referenzliste

Bereich: Brückenbau

Komplettleistung Brückenbau, Straßenbau und Erdbau
Bauvorhaben: Ersatz der Gartroper Straßen-Brücke Nr. 308
über den Rhein-Herne-Kanal (RHK)
bei RHK-km 4,285
Bausumme netto: 4 Mio. €
Amand-Anteil netto: 4 Mio. €
Bauzeit: 10/2014 - 04/2016
Arge-Partner:
Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich
Emmericher Straße 201
47138 Duisburg
Planer:

Lindschulte Ingenieurgesellschaft mbH
Seilerbahn 7
48529 Nordhorn

Bauüberwachung:

Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich
Emmericher Straße 201
47138 Duisburg
Art und Umfang der Leistungen:
  • ca. 750 m² Baugrubenverbauten
  • ca. 800 m Herstellung von Verpresspfählen
  • ca. 250 m Herstellung von Bohrpfählen als Tiefengründung, Durchmesser 120 cm
  • ca. 1.000 m³ Abbrucharbeiten der vorhandenen Widerlager und Flügelwände
  • ca. 600 m³ Herstellung Unterbauten: Widerlager und Flügelwände
  • ca. 500 t Montage Stahlüberbau
  • ca. 500 m² Herstellung Asphaltdeckschicht aus Gussasphalt MA 11 S Brücke
  • ca. 750 m² Asphaltflächen Straßenrampen
  • ca. 1.200 m³ Baugrubenaushub
  • Einschwimmen des Überbaus mittels Pontons