Ersatzneubau des Zentralbauwerkes im AK Hilden

Referenzliste

Bereich:Brückenbau
Bauvorhaben:

Ersatzneubau des Zentralbauwerkes im AK Hilden

Bausumme netto:12.433.220 €
Amand-Anteil netto:12.433.220 €
Bauzeit:03/2019 - 01/2021
Arge-Partner: -
Auftraggeber:Landesbetrieb Straßenbau NRW
RNL Niederrhein
Breitenbachstr. 90 
41065 Mönchengladbach 
Planer:

Weihermüller & Vogel GmbH 
Berat. Ingenieure für Bauwesen - Prüfingenieure Alexandrastr. 3
65187 Wiesbaden 


Fahrenholz Engineering GmbH 
Otto-Hesse-Str. 19
64293 Darmstadt 

Bauüberwachung:

Zetcon Ingenieure GmbH
Lennershofstr. 162
44801 Bochum
Art und Umfang der Leistungen:Auszuführende Arbeiten
  • Konventioneller Abriss der Bauwerke in Teilabschnitten
  • Herstellen der Tiefgründung bis zu 27 Meter unterhalb der GOK
  • Verbauarbeiten (Spundbohle, PU32, Larssen 607, Larssen 603), insgesamt 500 lfd. Meter
  • 5.000 m³ Betonierarbeiten in Teilmengen bis zu 600 m³/Betonage
  • Verlegen von 890 t konstruktiven Betonstahl
  • Lieferung und Montage Verbundfertigteilträger 36 Stück je 33 Meter, 56 t schwer
  • Aushub der Baugruben in Teilabschnitten, gesamt 10.000 m³
  • Umfangreiche Straßenbauarbeiten (offenporiger Asphalt, Splittmastixasphalt,
    Gussasphaltschutzschicht, Pflasterarbeiten, Herstellung der Streckenentwässerung )