Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal 3. BA

Referenzliste

Bereich: Altlastensanierung

Sedimentberäumung
Bauvorhaben: Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal
Bausumme netto: 779.380 €
Amand-Anteil: netto 779.380 €
Bauzeit: 11/2007 - 06/2008
Arge-Partner: -
Auftraggeber: Landestalsperrenverwaltung Sachsen
Betrieb Oberes Elbtal
Dr. Külz-Str. 39
01589 Riesa
Planer:

Planungsgesellschaft Scholz+Lewis mbH
An der Pikardie 8
01277 Dresden

Bauüberwachung:

-

Art und Umfang
der Leistungen:

Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal, zwischen Glaubnitz und Marksiedlitz, 3. Bauabschnitt, Ortslage Gröditz (4. Bauabschnitt). 

  • 1.400 m Baustraße ausbauen und herstellen
  • 26.000 m² Zwischenlagerfläche /Sedimentationsfläche herstellen
  • 32.500 m³ Sedimentberäumung BKL 2, Zwischenlagerung
  • 5.500 m³ davon Abfuhr in wasserdichten Behältern ohne Zwischenlagerung
  • 2.600 m Lichtraumprofil freischneiden
  • 15 Stck. Abfahrtsrampen ins Gewässer herstellen
  • ca. 120 Stck. Baumfällungen