Hochwasserschutzanlage Elbe-Riesa-Gröba

Referenzliste

Bereich: Deichbau
Bauvorhaben: Hochwasserschutzanlage
Elbe Riesa-Gröba
Bausumme netto: 8.882.000 €
Amand-Anteil netto: 2.740.200 €
Bauzeit: 07/2016 - 1. Quartal/2017
Arge-Partner: Bauer Spezialtiefbau GmbH
Industrieweg 2a
99734 Nordhausen
Auftraggeber: LTV Sachsen
Betrieb Oberes Elbtal
Am Viertelacker 14
01259 Dresden
Planer: IB Obermeyer Planen + Beraten GmbH
Eberswalder Str. 1
01097 Dresden

Bauüberwachung:

IB Lehnert + Frizsche GbR
Eberswalder Str. 1
01097 Dresden
Art und Umfang 
der Leistungen:
  • 25.000 m² Waldfläche roden und Herstellung der Arbeitsebenen
  • 52.500 m³ Gefahrenvorsorge zwecks Kampfmittelbelastung
  • 6.200 m³ Schottertragschicht herstellen und Schicht ohne Bindemittel aufnehmen
  • 1.200 m Plateau auf Arbeitsebene herstellen
  • div. Bauliche Anlagen abbrechen und entsorgen
  • 16.650 m³ Oberboden abtragen und lagern/andecken
  • 43.550 m³ Baugruben herstellen, Bkl. 3-6
  • 5.850 m³ Beräumung von Schlamm im Sedimentionsbereich des Hafens
  • 6.900 t Steinschüttung herstellen, LMB 5/40