Neue Maschinen für den Straßenbau

Erstklassige Technik

Mitte 2008, als der Termin für die Verschmelzung der SLB Düsseldorf mit der AMAND Bau KG feststand, prüfte unsere Geschäftsleitung, ob es sinnvoll wäre, die doch in die Jahre gekommenen Straßenfertiger und Walzen durch neue Geräte  zu ersetzen.

Straßenfertiger im Test

Als die Entscheidung für einen Neukauf gefallen war, haben wir Baumaschinen verschiedener Firmen unter anspruchsvollen und wechselnden Einsatzbedingungen getestet. Die Baustellen Hochwasserschutz Köln-Lülsdorf, Metro Dudweiler und Takenaka in Haan boten hier gute Möglichkeiten, um die Maschinen auf Herz und Nieren zu prüfen und die Besten auszuwählen. Höchste Präzision, gleichmäßige Einbaugeschwindigkeit sowie absolute Zuverlässigkeit waren gefragt. Die Wahl fiel auf einen Raupenfertiger der Firma Vögele vom Typ Super 1800-2 und auf Tandemwalzen der Firma Hamm vom Typ DVO 90, DV 70  und HD 125.

Die Geschäftsleitung verhandelte noch mit anderen Firmen, die ähnliche Geräte anbieten, entschied sich am Ende aber doch für die von uns in der Anwendung bevorzugten Maschinen. Bis zur Auslieferung der Neugeräte standen uns zur Abwicklung unserer Baustellen Übergangsgeräte von Vögele zur Verfügung.

Auslieferung

Anfang März 2009 war es dann soweit - unser neuer Super Straßenfertiger wurde geliefert! Dank guter Auftragslage ist diese  Maschine nun fast ununterbrochen auf vielen verschiedenen Baustellen im Einsatz und ist sogar über mehrere Monate hinweg ausgebucht. Um die anstehenden Aufträge termingerecht abzuarbeiten, wurden mehrere Facharbeiter und Maschinisten neu eingestellt!

Erster großer Einsatz

Der erste größere Einsatz der Asphaltkolonne war auf der Baustelle B8n in Düsseldorf, wo wir im April mit einer Einbauleistung  von ca. 150 t/h schon ein recht gutes Ergebnis erzielen konnten. Anfang Mai wurde dann die Splittmastixdeckschicht eingebaut, bei der die Maschine mit entsprechenden Anbauteilen auf eine maximale Einbaubreite von 8,50 m aufgerüstet wurde. Bei der anschließenden Verdichtung kamen dann die Tandemwalzen der Firma Hamm zum Einsatz.

Gute Auslastung

Durch einige gewonnene Submissionen, durch den Zeitvertrag mit der Stadt Solingen für die Straßenunterhaltung und durch diverse Aufträge der Stadtwerke Solingen für Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Versorgungsleitungen, hat die Abteilung Straßenbau für die nächsten Monate eine gute Auslastung. Kleinere Aufträge privater Auftraggeber werden durch unsere Flexibilität in unser Programm integriert und abgearbeitet. Eine gründliche Planung, zuverlässige Maschinen und ein kompetentes, professionelles Team sorgen dafür, dass wir die Arbeiten in guter Qualität und zeitgerecht fertig stellen können.

Die Sanierung von Straßen durch den Austausch der Deckschicht ist ein besonders wirtschaftliches und umweltfreundliches  Verfahren, welches sich in vielen Ländern immer größerer Beliebtheit erfreut.

 

Auszug aus AMAND-Journal 2009/02