Regenrückhaltebecken Hasenhaus, Haan

Referenzliste

Bereich: Kanalbauarbeiten
  Erstellung eines Regenrückhaltebeckens im Zuge eines Erschließungsgebietes
Bauvorhaben: Regenrückhaltebecken Hasenhaus, Haan
Bausumme netto: 650.000 €
Amand-Anteil netto: 650.000 €
Bauzeit: 04/2004 - 04/2005
Arge-Partner: -
Auftraggeber:

Bergisch-Rheinischer Wasserverband
Düsselberger Str. 2
42781 Haan

Planer:

Leinefelder Ingenieure
Wilhemstr. 33
42781 Haan

Bauüberwachung:

Leinefelder Ingenieure
Bergisch-Rheinischer Wasserverband
Art und Umfang 
der Leistungen:
 
  • 4.000 m² Oberbodenarbeiten
  • 15.000 m³ Bodenabfuhr
  • 54 m Kanalbau (DN 900 - DN 1000)
  • 120 m³ Notüberlaufbauwerk
  • 200 m Zaunanlage
  • 87 m Pressung DN 900 (umgestellt) 

Besonderheiten: 
Umstellung des Bauablaufs von geschlossener Bauweise auf offene Bauweise. Erarbeitung eines Neukonzeptes für den Bauherrn. Ermittlung des neuen Kostenrahmens. Bereitstellung von Ressourcen für die verzögerte Ausführung. Arbeiten während der Schlechtwetterphasen soweit dies qualitativ möglich war. Arbeiten in beengten Bereichen (Bebauung).