Tunnel Tragberg

Referenzliste

Bereich: Bahnbau

Bauvorhaben: NBS Ebensfeld - Erfurt BA 3220, Tunnel Tragberg
Bausumme netto: 10.668.117 €
Amand-Anteil netto: 2.829.015 €
Bauzeit: 01/2008 - 09/2009
Arge-Partner: Schachtbau Nordhausen GmbH, Lengenfeld
Auftraggeber: DB Projektbau GmbH
Regionalbereich Südost
Kurt-Schumacher-Str. 1
99084 Erfurt
Planer:

Eisenbahn- und Bauplanungs-Gesellschaft mbH Erfurt
Herderstr. 17
99096 Erfurt

Bauüberwachung:

Ing.-Büro Dipl. Ing. H. Vössing GmbH
Talstraße 1
99089 Erfurt

Art und Umfang
der Leistungen:

VDE 8.1 NBS Ebensfeld-Erfurt, BA 3220 von km 67,2+35 bis km 68,2+67.
Die Herstellung eines zweigleisigen Eisenbahntunnels (L=500 m) umfasst folgende Baumaßnahmen:

  • ca. 20.000 m³ Dammbaustrecke
  • ca. 35.000 m³ Erdaushub Voreinschnitt, davon ca. 15.000 m³ Felssprengen
  • ca. 45.000 m³ Tunnelausbruch deponieren
  • ca. 8.000 m³ Wegebau
  • Regenrückhaltebecken ca. 120 m³ sowie
  • Baustraßen ca. 600 m