Wiedernutzbarmachung Industriebrache Kirschallee - Neustadt

Referenzliste

Bereich: Industrietiefbau
  Erschließungsmaßnahmen
Bauvorhaben: Wiedernutzbarmachung der Industriebrache Kirschallee,
01844 Neustadt/Sa.
Bausumme netto: 4.242.082 €
Amand-Anteil netto: 1.835.488 €
Bauzeit: 08/2016 - 12/2017
Arge-Partner: Eurovia VBU Radeberg
Wilhelm-Rönsch-Straße 2
01454 Radeberg
Auftraggeber: Industrie-Center Neustadt GmbH
Obergraben 1
01844 Neustadt/Sa.
Planer:

Los 1 + Los 2
Dipl.-Ing. Jens Ohl Ingenieurbüro Bau
Goethestraße 2
01844 Neustadt/Sachsen

Los 3
IB Buder
Markt 2
01844 Neustadt/Sa
Los 4
IB Jehnen
Mittelweg 335
01844 Neustadt/Sa

Bauüberwachung:

ASSMANN Beraten + Planen AG
Reichenbachstraße 55
01069 Dresden

Dipl.-Ing. Jens Ohl Ingenieurbüro Bau
Goethestraße 2
01844 Neustadt/Sa.
Art und Umfang der Leistungen:  
  • 142.492 m³ Boden bzw. Fels lösen, transportieren und einbauen
  • 2.070 m³ Fels der Bkl 7 durch Sprengen lösen und verwerten
  • 6.987 m³ Felsaushub brechen
  • 9.882 m² Boden verbessern
  • 570 m Kunststoff-Bewehrte-Erde (KBE)-Wände, begrünt, 3 m - 6 m hoch
  • 216 m KBE-Wände mit Gabionbenvorsatz, 3 m - 6 m hoch
  • 35 m Gabionenwand, 4 m - 6 m hoch
  • 4.530 m³ Sickerstrang DN 100 mit Erdarbeiten herstellen
  • 1 St Regenrückhaltebecken komplett herstellen